Neuraltherapie

 

 

Die Neuraltherapie ist eine von dem Humanmediziner Dr. Huneke entwickelte Methode, bei welcher spezielle Nervenpunkte und Reflexzonen mit 1 %em Lokalanästhetikum angespritzt werden. Durch Herabsetzen der Erregbarkeit des Nervenpunktes wird in diesem Bereich ein aktives Störfeld aus einer Reflexspirale geholt  und somit eine Neuregulation eingeöeitet. 

Diese Methode wird gerne zur Schmerzbehandlung oder zur Narbenstörung herangezogen.